AGB

AGB


§1 GELTUNG GEGENÜBER UNTERNEHMERN UND BEGRIFFSDEFINITIONEN

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden AGB gelten für alle mit Judith Wagner Inner Balance Coach (JWIBC) als Veranstalter geschlossenen Verträge über die Teilnahme an Veranstaltungen. Genaue Informationen über die Veranstaltung sind über die aktuellen Ausschreibungen zu entnehmen.

 

Mit der Anmeldung erkennt der/ die Teilnehmer/in die AGB von JWIBC an. 

 

2. Anmeldung

 

Die Anmeldung kann online über das Formular auf der Homepage oder über das Anmeldeformular per Email oder erfolgen. Die Anmeldungen werden grundsätzlich nach Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt bis zur festgelegten maximalen Teilnehmerzahl. Die Anmeldung ist ein verbindliches Vertragsangebot. Vertragsschließend sind JWIBC und der/ die Teilnehmende. Die Anmeldung wird durch eine Bestätigung der Anmeldung erklärt. Mit ihrem Zugang kommt der Vertrag zu stande.

 

3. Zahlungsbedingungen und Kosten

Die angegebenen Preise umfassen nur die im Ausschreibungstext näher beschriebenen Leistungen.

 

Der Teilnahmebeitrag wird nach Zustandekommen des Vertrags innerhalb von 14 Tagen fällig und ist auf die angegeben Bankverbindung zu überweisen. Die Zahlung der Teilnahmegebühr ist Voraussetzung für eine verbindliche Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung.

Nach schriftlicher Absprache mit JWIBC kann der Betrag auch in bar bei der Veranstaltung entrichtet werden.

 

4. Stornierungen und Umbuchungen

Stornierungen für die gebuchte Veranstaltung müssen in Schriftform an JWIBC gerichtet werden. Entscheidend ist das Datum, an dem die Stornierung bei JWIBC eingeht.

 

Wir die Teilnahme bis 5 Wochen vor Beginn der Veranstaltung abgesagt, so sind 50% der Teilnahmegebühren fällig. Nach diesem Zeitpunkt bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung sind 70% der Gebühren fällig. Danach, sowie beim Fernbleiben oder Abbruch der Teilnahme wird die volle Teilnahmegebühr berechnet.

 

Stellt der/ die Teilnehmende eine Ersatzperson, ist die Stornierung nach vorheriger Zustimmung von JWIBC ohne Gebühr möglich.

 

 

5. Absage bzw. Änderung der Veranstaltung

JWIBC behält sich vor, die Veranstaltung aus von ihr nicht zu vertretenden Gründen räumlich oder zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen (z.B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder in Folge höherer Gewalt, Erkrankung).

Der/ die Teilnehmende wird  darüber unter den in seiner/ihrer Anmeldung genannten Kontaktdaten umgehend informiert. Sollte eine Veranstaltung nicht stattfinden können, halten die Teilnehmenden die bereits entrichtete Gebühr zurück. Gleiches gilt wenn ein/e Teilnehmer/in an einem Nachholtermin nicht teilnehmen kann. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

 

6. Haftung.

Die Haftung für Schäden ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der Schaden auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten seitens JWIBC oder durch von ihm beauftragte Personen beruht. Unberührt hiervon bleibt die Haftung für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

 

7. Datenschutz

Der/ dem Teilnehmenden ist bekannt und er/ sie willigt ein, dass die zur Abwicklung der Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten von JWIBC auf elektronischen Datenträgern gespeichert werden. Der/ die Teilnehmende stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von JWIBC selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des/der Teilnehmer/in erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

 

Dem/ der Teilnehmenden steht das Recht zu, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. JWIBC ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten der/des Teilnehmenden verpflichtet.


>